weather-image
27°
Umwelttage im Stadtgebiet / Rund 30 Kubikmeter Müll erwartet

Jetzt werden die Ärmel hochgekrempelt

HESSISCH OLDENDORF.Der Frühling ist da! Mit Freude nehmen Spaziergänger wahr, wie sich junge Triebe an den Büschen der Sonne entgegenstrecken. Ein kalter Schauer läuft ihnen hingegen über den Rücken, wenn sie den im Gebüsch hinterlassenen Unrat entdecken. Zum Glück ist am 6. und 7. April Umwelttag im Stadtgebiet:

veröffentlicht am 04.04.2018 um 12:21 Uhr
aktualisiert am 04.04.2018 um 14:20 Uhr

Einfach ins Gebüsch geworfen: Hausmüll am Wegesrand. Foto: ah

Unterstützt von Dorfgemeinschaften werden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in allen 24 Ortsteilen die Ärmel hochkrempeln und Müll aufsammeln, der achtlos in freier Natur entsorgt wurde. Dabei zeigen nicht nur die Aktiven, sondern auch Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehren Präsenz und Einsatzbereitschaft.

Kaputtes Mobiliar
und alte Räder


Die Massen an Autoreifen nicht dazugerechnet, werden jährlich rund 30 Kubikmeter Müll zusammengetragen wie kaputtes Mobiliar, alte Räder oder Zigarettenkippen. Hinzukommen Unmengen an Altglas, Altpapier und Sondermüll wie Ölkanister und Bildschirme. Übrigens: Helfer aller Altersgruppen sind am Umwelttag ausdrücklich willkommen. ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare