weather-image
16°

Gremien müssen über Anträge zum Haushalt 2014 entscheiden / Wer darf hoffen? Wer muss bangen?

Jetzt haben die Ortsräte das Wort

Hessisch Oldendorf. Die Ortsräte werden sich in ihren nächsten Sitzungen mit dem Entwurf für den Haushalt 2014 befassen. Dabei zeichnet sich ein Kompromiss ab. So hatten Ortsräte mehr Geld gefordert, um etwa die Seniorenweihnachtsfeiern bezahlen zu können. Auf Vorschlag von SPD und Grünen im Rat sollen die Gremien ihr Geld künftig für zwei Budgets erhalten, dass eine für Dorfstrukturmittel, das andere für bürgerschaftliches Engagement. So können sie freier entscheiden, wofür sie ihr Geld ausgeben. Bislang gibt es vier Budgets. Die wichtigsten Anträge und öffentlichen Termine:

veröffentlicht am 12.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt