weather-image

Gänse beenden ihren Winterurlaub in Hessisch Oldendorf

In V-Formation zurück nach Sibirien

Hessisch Oldendorf. Nachdem der Winter hitzefrei hatte, macht sich mittlerweile Vorfreude auf den Frühling breit. Ein paar Schneeglöckchen stehen schon am Wegrand und einige Tiere verlassen ihre Winterquartiere. Nur ein paar Vögel haben anscheinend noch nicht begriffen, dass das milde Wetter das Schöne ist. Sie verziehen sich nach milden Wochen noch weiter in Richtung Norden und beenden ihren Urlaub im Weserbergland. Der war für sie praktisch ein Abstecher Richtung Süden, also ins Warme, denn die arktischen Temperaturen weiter nördlich trieben sie in den aus ihrer Sicht kuschelig-milden Winter hierzulande. Etliche Gänse und Schwäne flogen bereits Anfang Dezember im Wesertal ein – und wurden natürlich auch gezählt.

veröffentlicht am 22.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6921395_lkho106_1102_meier.jpg

Autor:

von Dietmar Meier


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt