weather-image
29°

In Hessisch Oldendorf sind die Hexen los

HESSISCH OLDENDORF. Na bitte, der Straßenkarneval in Hessisch Oldendorf lebt noch – auch ohne großen Umzug. Am Donnerstag haben die Hexen die Stadt übernommen. Ausdauer hatten sie, die Damen. Immerhin begann der Tag für zwei Dutzend von ihnen – weniger als in Vorjahren – zeitig am Morgen.

veröffentlicht am 08.02.2018 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 08.02.2018 um 18:50 Uhr

Hexen stürmen das Rathaus. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Bewaffnet mit Lippenstiften und Scheren, zogen Frauen durch die Straßen der Stadt, machten Halt in Lokalen und Geschäften. Etliche rot aufgemalte Herzen zierten anschließend die Wangen von Passanten und Geschäftsleuten. Am Marktplatz herrschte Trillerpfeifen- und Rasselalarm, als die Hexen in die Sparkasse tanzten.

Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten gut 25 Hexen das Rathaus und übernahmen die Macht. Die Verwaltungsspitze, wurde förmlich überrannt. Gegenwehr war zwecklos. Das musste auch Frank Werhahn einsehen und büßte seinen pinkfarbenen Schlips ein.

Der Fachgebietsleiter schätzt, dass er in den letzten Jahren locker auf 30 Krawatten kommt, die er auf diesem Weg „entsorgen“ musste, oder konnte. Rund dreißig Exemplare wurden nach Hexenaussagen auf Minimallänge gestutzt. Fünf dieser besonderen Souvenirs hatte allein Hexe „Nina“ an ihr Kostüm geheftet.

Frank Werhahn büßt seine Krawatte ein. Foto: fn
  • Frank Werhahn büßt seine Krawatte ein. Foto: fn
Foto: fn
  • Foto: fn
Foto: fn
  • Foto: fn
Foto: fn
  • Foto: fn
Foto: fn
  • Foto: fn
Frank Werhahn büßt seine Krawatte ein. Foto: fn
Foto: fn
Foto: fn
Foto: fn
Foto: fn

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare