weather-image

Nässe erfordert beim Traktorpulling nicht nur Fahrerkönnen / Welche Tricks entscheidend sind

Im tiefen Matsch läuft es nur schleppend

Wahrendahl (ll). Tief haben sich die Reifenspuren in den Boden gegraben. Die Bedingungen für die Fahrer waren beim Traktorpulling nicht gerade ideal. Der Acker in Wahrendahl war vom Regen aufgeweicht, stellte an Fahrer und Traktoren hohe Ansprüche. Hunderte Zuschauer begleiteten dennoch wieder den 16. Wettbewerb des Traktorpullingclubs aus Wahrendahl. Viele der Fahrer sorgten mit einem Bau- und Wohnwagencamp abseits der Strecke wieder für echte Motorsport-Atmosphäre.

veröffentlicht am 30.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr

Von oben hatten sie den besten Blick: Fahrer im Camp auf der selbstgebauten Dachterrasse.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt