weather-image

Folgen jahrhundertelanger menschlicher Eingriffe sollen den Kräften der Natur weichen

Im Süntel wächst ein Urwald

HESSISCH OLDENDORF. Vor etwa eineinhalb Jahren wurde auf dem Höhenzug ein Vollschutzgebiet ausgewiesen – nach dem Harz das größte in Niedersachsen. Durch die natürlichen Mechanismen von Konkurrenz und Selektion soll der Forst nun von allein zu einem „Urwald von morgen“ werden.

veröffentlicht am 17.05.2019 um 07:00 Uhr

Große Teile des Süntels bleiben sich selbst überlassen, sodass sie sich langfristig zu einem Urwald entwickeln können. Foto: dana
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt