weather-image
13°

„HO baut um“: Heute Abschlussveranstaltung im Kultourismusforum

Ideen sollen umgesetzt werden

Hessisch Oldendorf. Die Stadt hat für heute Abend ins Kultourismusforum eingeladen, um das Fazit der ersten Planungsphase von „HO baut um“ zu präsentieren. Im vergangenen Jahr hatte es dazu verschiedene öffentliche Termine gegeben, bei denen auch Bürger Ideen einbringen konnten. Auf der heutigen Abschlussveranstaltung gehe es nun darum, wie eine zeitnahe Umsetzung der Ziele erfolgen könne, heißt es vonseiten der Verwaltung.

veröffentlicht am 28.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_7568266_lkho102_Marktplatz_1511.jpg

Autor:

von christoph Boßmeyer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das nun vorliegende Konzept wurde vom hannoverschen Büro plan:b zusammengestellt. Darin werden beispielhafte Lösungsvorschläge für die Erneuerung und Entwicklung der Innenstadt präsentiert, mit denen den negativen Folgen des demografischen und strukturellen Wandels begegnet werden könne. Konkret gehe es dabei um den Umgang mit historischer Bausubstanz, die Umnutzung von Leerstandsimmobilien, die Neugestaltung von Straßen und Plätzen und anderem mehr. Die Vorgehensweise solle es nun sein, „öffentliche Mittel für den Umbau der Altstadt zu binden sowie die Eigentümer und Bürger der Stadt für private Investitionen zu gewinnen“, fasst Bürgermeister Harald Krüger zusammen. Geld erhoffe sich Hessisch Oldendorf unter anderem aus der Leader-Förderung der EU. Außerdem plane die Gemeinde ein kommunales Förderprogramm für Umbauvorhaben, das sich derzeit in der politischen Beratung befindet, sowie die Aktualisierung der Werbe- und Gestaltungssatzung.

Die Abschlussveranstaltung des Projektes ist wie gewohnt öffentlich. Los geht es heute Abend um 19 Uhr im Kultourismusforum am Rathaus, Marktplatz 13.

Bei den Überlegungen zum Umbau in der Kernstadt ging es auch um die Gestaltung des Marktplatzes sowie die Verkehrsführung.Archiv



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt