weather-image
11°

Steigerung bei den Sportabzeichen / MTV verleiht die begehrten Auszeichnungen an 40 erfolgreiche Teilnehmer

Heßlinger belegen auf Kreisebene den vierten Platz

Heßlingen (die). „Das Sportabzeichen ist das bekannteste Abzeichen im zivilen Bereich in Europa – wenn nicht gar weltweit“, sagte Herbert Duckstein, der Vorsitzende des Männerturnvereins Heßlingen bei der Verleihung der begehrten Auszeichnung. Den erfolgreichen 22 Erwachsenen und 18 Jugendlichen sprach er im Sportheim an der Grundschule seine Glückwünsche für die erbrachten Leistungen aus. Sein Dank ging auch an die Prüfer, die sich hierfür ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben. Um bessere Bedingungen für die Sportler zu schaffen, hat der Vorstand bei der Stadt Hessisch Oldendorf jetzt einen Antrag zur Erstellung einer Rundumlaufbahn um den Sportplatz gestellt. „Hiervon würde auch die Grundschule profitieren“, stellte der MTV-Vorsitzende fest.

veröffentlicht am 26.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:21 Uhr

Die erfolgreichen Sportler mit Andrea Stock-Heißmeyer (li.).  Fo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Vorjahr wurden beim MTV 34 Sportabzeichen verliehen. Die Anzahl konnte nunmehr im Jahr 2008 auf 40 gesteigert werden. „Damit haben wir auf Kreisebene den vierten Platz belegt“, sagte Andrea Stock-Heißmeyer, die beim MTV für das Sportabzeichen verantwortlich zeichnet. „Gerade im Zeichen des stetig steigenden Gesundheitsbewusstseins und den hohen Bedürfnissen nach Fitness wollen wir auch in diesem Jahr das Sportabzeichen weiter fördern“, spornte sie die Sportler im Hinblick auf die kommende Saison an.

Das Sportabzeichen Jugend Bronze konnte Andrea Stock-Heißmeyer verleihen an: Ben Ole Beißner, Marcel Bille, Marie Feldmann, Marvin Feldmann, Alicia Kuhnert, Sebastian Kuhnert, Carolin Meyer, Hannah Lena Schnur und Kimberly Schultheiß. Jugend Silber: Kira Brzesowsky und Tobias Broermann. Jugend Gold: Kevin Möhle (3. erfolgreiche Prüfung), Christopher Meyer (4), Johanna-Marie Kickhöfel (5), Louisa Rügge (6), Janine Rügge (9), Alina Heißmeyer (9) und Jan Broermann (10).

Bei den Erwachsenen ging das Sportabzeichen in Bronze an: Susanne Strunk, Gudrun Hoppe, Monika Schaper und Kerstin Brzesowsky sowie in der Wiederholung an Stefan Broermann. Silber schafften Mark Lehmeier (3) und Wiebke Rügge (4). Sportabzeichen in Gold: Jürgen Möhle (7), Kerstin Kickhöfel (8), Cornelia Schomakers (8), Christina Rügge (10), Sieglinde Kobert (13), Karin Kobert (16), Ralf Depping (16), Michael Broermann (18), Irene Siegmann (18), Andrea Stock-Heißmeyer (20) und Helmut Siegmann (21).

Die Sportabzeichen-Abnahme wird in Heßlingen seit 22 Jahren angeboten. In jedem Jahr dabei waren Gerda Becker, Erika Beißner, Brunhilde Kleiber und Gisela Rügge, die mit ihren 22 Abnahmen natürlich ebenfalls „Gold“ erhielten. Außerdem konnte ein Familiensportabzeichen an die Familie Rügge verliehen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt