weather-image

Damit alte Fundstücke Platz finden

Hessisch Oldendorfer Heimatbund wünscht Heimatmuseum

HESSISCH OLDENDORF. Der Heimatbund Hessisch Oldendorf „Heimat und Volkstum in ihrer natürlichen und geschichtlich gewordenen Eigenart pflegen und fördern“. Was fehlt: ein Raum, um historische Fundstücke zu präsentieren. Aber es gibt eine Idee.

veröffentlicht am 19.11.2018 um 14:44 Uhr
aktualisiert am 19.11.2018 um 17:50 Uhr

Olaf Stolze (re.) zeigt Jürgen Bosse eines der Fundstücke, die er mit einem Metalldetektor auf dem Schlachtfeld des Dreißigjährigen Krieges bei Hessisch Oldendorf aufgespürt hat. Foto: Bj

Autor:

Barbara Jahn


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt