weather-image
22°

Hessisch Oldendorf beim Tourismusbarometer weit oben

Hessisch Oldendorf (bj). „Das Weserbergland mit seinem Radwegenetz für E-Bikes ist ein gutes Beispiel für die gelungene Umsetzung innovativer Konzepte“, lobt Thomas Mang, Präsident des Sparkassenverbandes Niedersachsen bei der Vorstellung des Tourismusbarometers.
Ein Münchner Institut erstellt seit zehn Jahren im Auftrag des Sparkassenverbands das Tourismusbarometer. „Die Anerkennung freut uns“, sagt Matthias Gräbner, dessen Alltagsgeschäft es ist, Touristen in das Weserbergland zu locken. Der Geschäftsführer des Touristikzentrums Westliches Weserbergland weiß, „dass es dabei nicht um die Entdeckung neuer Trends geht, sondern auch um die Vernetzung entsprechender Angebote in den einzelnen Regionen.“ Das Weserbergland verfüge über eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, den Fluss und die Berge. Es gehe darum, für den Urlauber die Angebote so zu gestalten, dass er verschiedene Bausteine miteinander verbinden kann.

veröffentlicht am 01.07.2013 um 16:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:21 Uhr

Sehenswürdigkeiten, Rad- und Wanderwege ziehen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?