weather-image
17°

SPD und Grüne beantragen Teilnahme an internationaler Kampagne

Hessisch Oldendorf als Fairtrade-Stadt?

HESSISCH OLDENDORF. „Wir setzen das Ziel eines nachhaltigen Umgangs mit sozialen, finanziellen und ökologischen Ressourcen“, finden SPD und Grüne. In einem Antrag an die Stadt fordern sie deshalb, die Stadt solle sich an einer internationalen Kampagne beteiligen und fairen Handel unterstützen.

veröffentlicht am 30.08.2017 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 30.08.2017 um 19:15 Uhr

Kaffee, Nüsse, Honig – Produkte aus fairem Anbau sind im Trend. Bald könnten sie auch Hessisch Oldendorf vemehrt im Handel und in öffentlichen Einrichtungen zu bekommen sein. Foto: fn
Johanna Lindermann

Autor

Johanna LindermannDWZ Volontärin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt