weather-image
23°

Am 12. Mai beginnt Schwimmsaison

Helfer bringen Freibad Haddessen auf Vordermann

HADDESSEN. In einem fünftägigen „Workcamp“ haben zehn Kinder und Jugendliche sowie zehn Erwachsene das Süntelbad Haddessen für die neue Saison hergerichtet. Ab dem 12. Mai kann dort wieder geschwommen werden.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 15.04.2019 um 21:00 Uhr

Der Beckenboden erhält eine neue Beschichtung. Foto: pr/DLRG
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weil das traditionelle Workcamp aufgrund des späten Ostertermins erst in der vorigen Woche stattfinden konnte, waren wichtige Vorarbeiten bereits an vorangegangenen Samstagen erledigt worden. Die Rasenflächen abharken, Beete und Wege jäten, den Aufsichtsraum und Umkleidekabinen gründlich reinigen, die Schutz- und Wanderhütte herrichten, den Lagerfeuerplatz mit den Anschlusswegen instandsetzen, den Splitt auf dem Parkplatz erneuern, den Umwälzanlagenraum aufräumen, Plattenwege kärchern, Fenster des Sanitärgebäudes, den Kiosk und die Duschen streichen, Reste der gefällten Silberweide aufladen – in kleinen Gruppen gingen die Teilnehmer motiviert zur Sache.

Zwischendurch wurde Fußball gespielt. Die Verpflegung von Eltern, Freunden und Förderern des Süntelbades und der DLRG-Ortsgruppe Haddessen wurde mit viel Applaus entgegengenommen. 300 Stunden haben die 20 Helfer eingebracht. Der DLRG-Vorsitzende Herm Henkel spricht von „einem tollen Beitrag zum Erhalt und Ausbau des Süntelbades. Alle freuen sich schon darauf, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein beziehungsweise in den nächsten Wochen weiter mitzuhelfen“.

Zwischenzeitlich wurde auch der Basketballkorb neu aufgestellt. Auch für Volleyballer bietet das Gelände Raum. Außerdem wurden die Masten für das Sonnensegel geliefert und eingesetzt. In den nächsten Wochen kommt noch ein Segel, um auch die Kleinsten im Planschbecken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützen zu können.

Auch im Grünbereich gibt es viel zu tun. Alt und Jung arbeiteten zusammen. Foto: pr/DLRG

„Mit dem Workcamp ist der Grundstein für die Herrichtung des Freibades bis zu Saisonbeginn am Sonntag, 12. Mai, gelegt worden“, betont Henkel. Ab Ende April soll das Schwimmbecken gefüllt und am 30. April die Umwälzanlage hochgefahren werden. „Wenn der Wettergott mitspielt, werden die anstehenden Arbeiten auch zu schaffen sein. Alle Betroffenen sind da optimistisch.“red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?