weather-image
23°

Sparkasse wartet Eintragung des Vorstandes ins Vereinsregister ab / Mitgliederzahl wird ermittelt

Heimatbund darf Vereinskonten nicht einsehen

Hessisch Oldendorf (doro). Der neue geschäftsführende Vorstand des Heimatbundes wird wohl noch ein wenig warten müssen, bis Licht ins Dunkel der Vereinsfinanzen kommt: Die Sparkasse Weserbergland hat es abgelehnt, die Vorstandsmitglieder Einblick in die Konten des Vereins nehmen zu lassen, lediglich der Kontostand wurde mitgeteilt: Rund 23 350 Euro lagern noch auf den Konten des Geldinstitutes – das wusste man bereits von Ralph Poss, dem designierten Nachfolger von Carsten Rinne, damals Schatzmeister des Vereins.

veröffentlicht am 30.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 02:21 Uhr

Gemeinsam will der neue geschäftsführende Vorstand des Heimatbun


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt