weather-image
15°

Haupt- und Realschüler sollen bald gemeinsam lernen

von Dorothee Balzereit

Hessisch Oldendorf/ Durch den demografischen Wandel und drastisch sinkende Schülerzahlen an der Hauptschule fordern vielerorts Schulschließungen. Vor allem die kommunalen Spitzenverbände fordern deshalb die konsequente Zusammenlegung von Haupt- und Realschulen, um die Kommunen zu stärken. Der Druck von außen ist angekommen: Die CDU/FDP-Koalition will gemeinsamen Unterricht für Haupt- und Realschüler. Ein entsprechender Erlass ist auf dem Weg.

veröffentlicht am 09.12.2009 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 00:21 Uhr

Schule


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt