weather-image
21°

Wickbolsen gewinnt nach 22 Jahren erstmals den Hohenstein-Cup

Größter Erfolg für Hobby-Kicker

Zersen. „Detlef, wie lange noch?“ ruft einer der Fußballspieler, der über den Bolzplatz in Zersen flitzt, Detlef Alf zu. „Komm schon, halte durch, einen letzten Angriff noch“, kommt die Antwort aus luftiger Höhe, denn der Spielleiter um den Hohenstein-Cup sitzt auf einem Wagen, um den Überblick auf das Spielgeschehen zu haben. „Die Frage nach dem Abpfiff sei nicht etwa seiner Kondition geschuldet gewesen, sondern der knappen Führung gegen die Mannschaft aus Zersen“, erklärt der Wickbolser Fußballspieler nach dem 1:0 seiner Mannschaft. Und die ist nach diesem Sieg auf einem guten Weg, erstmals den Hohenstein-Cup zu gewinnen.

veröffentlicht am 29.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6556717_lkho110_2608.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt