weather-image
17°

Feuerwehrgerätehaus: Nach jahrelanger Debatte um Neubau kommt Bewegung in die Planungen

„Gravierende Mängel“ bald abgehakt?

Hessisch Oldendorf/Lachem. Nach jahrelangen Diskussionen kommt nun Bewegung in die Frage des längst nicht mehr ausreichenden Feuerwehrgerätehauses in Lachem. Zwei Varianten stehen zur Auswahl – die Stadtverwaltung empfiehlt statt der Sanierung der Immobilie einen kompletten Neubau. Die politischen Beratungen sind dicht getaktet: Heute befasst sich der Ortsrat mit dem Thema, bevor am nächsten Montag der für den Feuerschutz zuständige Ausschuss des Stadtrates darüber beschließen will. Ebenfalls in der kommenden Woche steht die Frage im Verwaltungsausschuss auf der Tagesordnung, bevor noch der Beschluss des Rates erfolgen müsste.

veröffentlicht am 04.04.2016 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

270_008_7854592_lkho101_Feuerwehrhaus_Lachem_Dana_0504.jpg
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?