weather-image
19°

Jahreskonzert des Musikkorps im Zeichen Amerikas

Go West

Hessisch Oldendorf. Amerika – das ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Hier wurde seit den Pioniertagen stets geklotzt und nicht gekleckert. Das gilt auch und insbesondere für die Musik.

veröffentlicht am 10.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6657415_lkho101_1010_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wer kennt nicht den oscarprämierten Bombast von John-Williams-Kompositionen, die fast jeden Blockbuster vom Weißen Hai über die Star-Wars-Filme bis hin zu Indiana Jones und Jurassic Park musikalisch untermalen? Maßstäbe wurden ebenfalls bei Broadway-Musicalproduktionen von Gershwin, Cole Porter, John Kander und Andrew Lloyd Webber gesetzt. Nicht zu vergessen: die schmissigen Märsche von John Philip Sousa, die jeder für sich Ohrwurmqualität haben.

Grund genug für das Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf, sich beim 44. Jahreskonzert ausschließlich amerikanischer Musik zu widmen. Die musikalische Reise über den Großen Teich beschäftigt das Musikkorps bereits seit sechs Monaten. Am Samstag, 23. November, ist es endlich wieder so weit: Ab 19.30 Uhr entführen die rund 80 Musikerinnen und Musiker ihr Publikum auf den nordamerikanischen Kontinent.

Früh Entschlossene können sich ihr Ticket zum vergünstigten Vorverkaufspreis sichern. Ab Mitte Oktober sind Eintrittskarten für acht Euro – Schüler zahlen nur fünf Euro – bei der Sparkasse Weserbergland in Hessisch Oldendorf online unter tickets@musikkorps-ho.de und außerdem bei allen aktiven Mitgliedern erhältlich. boh

Bald ist es soweit, dann startet das 44. Jahreskonzert des Musikkorps – diesmal mit ausschließlich amerikanischer Musik.

Archiv



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?