weather-image
LNVG entscheidet 2014 über Förderung

Geld für Haltestellen?

Hessisch Oldendorf. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat für mehrere Bushaltestellen im Stadtgebiet einen Förderantrag für das Jahr 2014 bei der Landesnahverkehrsgesellschaft gestellt. Nachdem die Ortsräte bei der Verwaltung ihre Wünsche eingereicht hatten, wurden die gesammelten Vorschläge bei der Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont eingereicht. Für sieben Haltestellen soll nun ein Förderantrag gestellt werden: Friedrichsburg, Oberdorf, Richtung Hessisch Oldendorf; Friedrichshagen, Landgrafenstraße, Richtung Hemeringen; Heßlingen, Hoher Kamp, Richtung Hessisch Oldendorf und Richtung Friedrichsburg; Großenwieden, Kirche, Richtung Kleinenwieden (Verlegung von der Einmündung Blumenstraße), Großenwieden, Ortfeld, Richtung Hessisch Oldendorf; Rohden, Oberdorf, Richtung Landesstraße. Über die Bewilligung wird im Frühjahr 2014 entschieden.ch

veröffentlicht am 15.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt