weather-image

Wiesenthal spricht von 120 000 Euro / Ortsrat stimmt Verkauf von Berliner Kinderheim an Archea zu

Gegen die Absprache: Politiker verrät Preis

Hessisch Oldendorf. Stadtverwaltung und Politiker sind dabei, den Weg freizumachen, damit die Archea-Gruppe ihren Firmensitz von Heßlingen in die Kernstadt, genauer gesagt auf das Gelände des ehemaligen Berliner Kinderheims am Ende des Horstwegs, verlegen kann. Der Kaufvertrag ist geschlossen, nach dem Ortsrat muss jetzt noch der Stadtrat zustimmen, damit der Umbau des Kinderheims zu einem Kompetenzzentrum für erneuerbare Energien beginnen kann.

veröffentlicht am 16.08.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:21 Uhr

270_008_6541211_lkho101_1708.jpg

Autor:

Peter Jahn


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt