weather-image
23°

Defekt an Leitungssystem in Segelhorst

Gas strömt aus – Explosionsgefahr

Segelhorst. Ein lautes Zischen ist am frühen Samstagmorgen an der 1848er-Straße in Segelhorst zu hören, starker Geruch von Gas wahrzunehmen. Gegen 6.40 Uhr alarmieren Anwohner die Feuerwehr. Fast 50 Einsatzkräfte aus Segelhorst, Rohden und Barksen treffen kurze Zeit später ein. Feuerwehrleute sperren die 1848er-Straße weiträumig ab, evakuieren die Anwohner des direkt betroffenen Grundstücks. Die Einsatzleitung fordert einen in Rumbeck stationierten Messwagen für Schadstoffe an. Andere Kräfte legen eine Schlauchleitung. Das Gas strömt aus einem Schacht, in dessen unmittelbarer Nähe sich ein unterirdisch gelagerter Flüssiggastank befindet. Ein Trupp Feuerwehrleute rüstet sich mit Atemschutzgeräten aus, begibt sich zur Stelle, wo ein technischer Defekt an der Leitung vermutet wird. Unter den Männern befindet sich ein Heizungsbauinstallateur. Der Experte sperrt den Gastank ab. Die unmittelbare Gefahr ist gebannt. Am Haus soll der Besitzer schon vorher die Leitung geschlossen haben. Doch noch hat sich das explosionsfähige Gas-Luft-Gemisch nicht verflüchtigt. Flüssiggas ist schwerer als Luft und sammelt sich in Bodennähe. Die Spezialeinsatzkräfte des Landkreises messen noch im Umkreis von 40 Metern Werte, die noch über der untersten Explosionsgrenze liegen. Im Zehnminutentakt wiederholen die Experten ihre 30 Zentimeter über dem Boden durchzuführenden Messungen. Gegen 8 Uhr gehen die Werte gegen Null, die Einsatzkräfte können einrücken.

veröffentlicht am 07.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?