weather-image

Literaturschmiede liest in der Cafeteria der BDH-Klinik

Frühling in der Stadt

Hessisch Oldendorf. Einen atemberaubend schönen Blick auf Hessisch Oldendorf bietet die Cafeteria in Haus 4 der BDH-Klinik. Genau vor diesem Frühlingspanorama lädt die Literaturschmiede des Culturvereins Hessisch Oldendorf am beutigem Montag, dem 25. April, zur diesjährigen Frühjahrslesung ein.

veröffentlicht am 25.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7862158_lkho102_bj_2304.jpg

Autor:

von annette hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf ihrer Wanderschaft durch Einrichtungen der Kernstadt erstmals zu Gast in der BDH-Klinik, werden sich Gabriele Lingen, Monika Faust, Ruth Henning, Anja und Dr. Uwe Förster literarisch dem „Frühling in der Stadt“ zuwenden.

Die Gäste erwartet Lyrik von Eduard Mörike, Erich Kästner und Heinz Erhardt sowie ein Shakespeare-Sonnet. Sie dürfen sich auf die erste Schwalbe freuen, auf einen verzauberten April, eine zu Herzen gehende Klinikgeschichte und einen Beitrag aus dem Schreibprojekt „Literarisches Strandgut“. Sie lernen Frühlingstexte bekannter deutscher Liedermacher kennen und erfahren, was es mit „Hockets“ auf sich hat.

Mit Gitarre und Gesang wird Gemeindereferent und Klinikseelsorger Matthias Risau-Klöpper für den passenden musikalischen Rahmen sorgen. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt