weather-image
27°
Neue Heizlüfter für die Schillat-Höhle

Frühjahrsputz unter der Erde

Langenfeld (red). Der lange Winter hat nicht nur über, sondern auch unter der Erde Spuren hinterlassen. Durch den klüftigen Boden ist Schmelzwasser ins Innere der Schillat-Höhle eingedrungen und hat die Scheiben der Schauvitrinen stark verschmutzt.

veröffentlicht am 13.04.2010 um 17:15 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr

Putzeinsatz in der Schillathöhle.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ein Frühjahrsputz war dringend angezeigt, denn die Ablagerungen auf den Scheiben waren stärker als sonst,“ sagt Annette Gerten, zuständig für die Organisation des Höhlenbetriebes. „Das Reinigen ist allerdings nicht ganz einfach, denn dafür müssen die Scheiben ausgebaut werden.“ Da beim Reinigen Reparaturen gleich mit erledigt werden, traf es sich gut, dass kurz zuvor einige Mitarbeiter eines Holzmindener Elektronikunternehmens an einer Führung durch die Höhle teilnahmen und den schlechten Zustand der alten Heizlüfter, die beschlagene Scheiben verhindern sollen, bemerkten. Die Firma spendete daraufhin acht neue Heizlüfter. Bürgermeister Harald Krüger bedankte sich bei der Firma ebenso wie bei den Höhlenführern und Höhlenführerinnen für den Arbeitseinsatz.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare