weather-image
16°

Planungen für Public Viewing laufen bereits

Freitag geht am Südwall die Post ab

Hessisch Oldendorf (doro). Wenn am Freitag die deutsche Nationalelf im EM-Viertelfinale auf die Griechen trifft, geht auch in Hessisch Oldendorf auf dem SüdwallParkplatz die Post ab: Für die HSG Fuhlen hat Burkhard Lange das NDR2-Public-Viewing für die ganze Stadt gewonnen. „Woanders sind zu dem Event so um die 2000 Leute gekommen, wir haben uns vorgenommen, die 3000er Marke zu knacken“, sagt der Vereinschef der HSG. Lange hatte mit seinem Team bei „Mein Verein, meine Stadt ganz groß“ das Ding gemacht: In einem spannenden Quiz, das live auf NDR 2 zu hören war, setzte er sich gegen die Konkurrenz durch. Dass er mit dem Ergebnis – neun von elf Fragen beantwortete er richtig – gewinnen würde, hätte er nicht gedacht: „Erst war ich ein bisschen enttäuscht.“ Die Planungen für das Event laufen derweil auf Hochtouren. Gestern war ein Moderator des NDR bereits vor Ort, hat das Prinzenpaar des OCC, den Bürgermeister und den Baxmann begrüßt und sich die Stadt zeigen lassen: Und zwar ganz kommod im Familien-Cabrio der Familie Grundmann. Der himmelblaue 1957er Ovali-Käfer aus der Grundmann-Sammlung ist dem Sender schon bekannt: Es war bereits für das Nordtour-Reisemagazin im Einsatz.

veröffentlicht am 20.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_5583639_lkho107_2006.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt