weather-image
Schwimmmeister: „Wir sind im Zeitplan!“ / Saisonstart am 25. Mai

Freibad wird fein gemacht

HESSISCH OLDENDORF. Es läuft! Wie flüssiges Silber strömt in der Sonne Wasser aus einem Rohr ins Schwimmerbecken des Baxmannbades – untrügliches Zeichen dafür, dass es bis zur Saisoneröffnung nicht mehr allzu lange dauert

veröffentlicht am 27.04.2017 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 27.04.2017 um 15:10 Uhr

Langsam füllt sich das Schwimmerbecken. In wenigen Tagen startet das Baxmannbad in die neue Saison. Fotos: ah
Avatar2

Autor

Annette Hensel Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir sind im Zeitplan“, sagt Schwimmmeister Eduard Rudi und zählt auf, welche Arbeiten er und seine Kollegen Madeleine Wertsch und Anatolij Rotov-Hübert bislang erledigt haben: „Wir haben Becken, Rutsche und das Gelände darum herum mit Hochdruck gereinigt, Rasen gemäht, Maulwurfhügel beseitigt und an jenen Stellen Rasen gesät – was eben jedes Jahr so anfällt.“ Natürlich mussten sie auch die eine oder andere Reparatur ausführen.

Beim Blick zum Nordhang fallen sofort Veränderungen auf: „Dort erneuern wir den Zaun mit Baustahlmatten, 80 Meter haben wir bereits im Vorjahr geschafft, in diesem Jahr sind dank Unterstützung durch den Förderverein schon 60 Meter hinzugekommen“, berichtet Rudi. Vereinsmitglieder haben den Zaunbereich auch komplett von Gestrüpp befreit und dabei Fundamente einer alten Bank ausgegraben. Für eine traumhafte Aussicht über die Anlage würden sie dort auf Dauer am liebsten eine neue Sitzgelegenheit positionieren. „Der Förderverein hat zudem Holz-, Streich- und Reinigungsarbeiten am Spielgerät, den Bänken, der Rutsche und der Brücke ausgeführt und sogar die Bäume über der Solaranlage zurückgeschnitten“, erzählt Rudi. „Wie sich der Verein hier einsetzt, ist vorbildlich – und für uns ein Segen“, lobt Christina Wellhausen, Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung für das Baxmannbad.

Der Rückschnitt dürfte zum rechten Zeitpunkt passiert sein: Wenn das Becken nächste Woche gefüllt ist, erfolgt eine gründliche Filterspülung mit Umwälzung und Chlorung. Danach soll die Abdeckung ausgefahren werden und – bei niedrigen Außentemperaturen – das Schwimmerbecken durchgehend bedecken. „Mithilfe der Abdeckung und natürlich der Solaranlage wollen wir dieses Jahr versuchen die Wassertemperatur nach oben zu bringen“, erläutert Eduard Rudi die Maßnahme zur Energieeinsparung und fügt hinzu: „Zur Saisoneröffnung benötigen wir mindestens 22,5 Grad – nur wenn wir diese Temperatur zwei Tage vorher nicht erreicht haben, wird die Gasheizung eingeschaltet.“ Sollte das Vorhaben erfolgreich sein, würde die Abdeckung in doppelter Hinsicht für Energieeffizienz sorgen: 2016, als sie erstmals während einer Saison zum Einsatz kam, erbrachte sie eine Energieeinsparung von 55 Prozent und eine Kostenersparnis von 4420 Euro für die Stadtkasse.

Auch das Kinderbecken wird auf Vordermann gebracht.
  • Auch das Kinderbecken wird auf Vordermann gebracht.

Das Schwimmmeisterteam reinigt in diesen Tagen das Kinderbecken und wird dort nach Bedarf spachteln und streichen. Zeitgleich wird im Auftrag des Fördervereins auf dem inzwischen rasenfreien Platz vor dem Schwimmmeisterhaus Splitt aufgetragen, gepflastert und ein vom Verein finanzierter Riesensonnenschirm aufgestellt.

Auch am Kiosk tut sich bereits etwas. In der Saison 2017 kann das Team übrigens auf neue technische Geräte zurückgreifen.

Bei gutem Wetter öffnet das Baxmannbad am Himmelfahrtstag (25. Mai), bei Regen am 27. Mai. Bis dahin können Inhaber von Jahreskarten, die der Förderverein am 5. Mai von 9 bis 12.30 Uhr in der Schalterhalle der Volksbank verkauft, im Rintelner Freibad umsonst schwimmen gehen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare