weather-image
22°

Mitglieder des Fördervereins bewilligen 17 000 Euro für den Unterstand / Frank-Botho Ritter neu im Vorstand

Finanzierung für Bauvorhaben im Baxmannbad steht

Hessisch Oldendorf (ah). 17 000 Euro stellt der 215 Mitglieder zählende Förderverein Baxmannbad zur Verfügung, damit das städtische Freibad noch attraktiver wird. Die Mitglieder hatten 2008 einer Finanzspritze in Höhe von 9 000 Euro für den Bau eines Unterstands aus Holz zwischen Schwimmmeisterhaus und DLRG-Heim zugestimmt. Aus der Sparkassenstiftung kommen weitere 2000 Euro und vom Ortsrat für „Bürgerschaftliches Engagement“ 1000 Euro, die ebenfalls für den Bau fließen.

veröffentlicht am 01.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 15:21 Uhr

270_008_4084849_lkho104_02.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach einigen Gesprächen mit der Stadtverwaltung war klar, dass nur eine witterungsbeständige Metallkonstruktion zwischen den massiven Gebäuden auf dem Gelände genehmigt würde. Die Kosten hierfür belaufen sich auf insgesamt 23 000 Euro. Da die Stadt einen Teil des Unterstands als Abstellplatz für Gerätschaften nutzen will, trägt sie anteilig die Mehrkosten für die Vergrößerung – das sind 4000 Euro. Von diesen 16 000 Euro kann der erste Bauabschnitt mit Fertigstellung der drei Hauptgewerke – Fundament, Metallkonstruktion und Dach – pünktlich zur Eröffnung des Freibades am 21. Mai finanziert werden. Für den weiteren Ausbau stimmten die Mitglieder des Fördervereins einer Aufstockung der Investition um 5000 Euro zu. Ortsbürgermeister Claus Clavey lobte diese Initiative und betonte, „der Förderverein ist einer der aktivsten Vereine der Kernstadt“.

Gespannt sein dürfen alle Badegäste, wer als neuer Kiosk-Pächter den Zuschlag erhält. Klaus-Dieter Leupold von der Stadtverwaltung sagte: „Wir müssen jemanden finden, der gut für das Bad ist.“ Rechtsanwalt und Notar Wolfgang von Aulock, der dem Förderverein jahrelang vorstand, hatte eine Vereinssatzungsänderung ausgearbeitet. Dadurch kann der Vorstand jetzt über ein Budget von 1 500 Euro – statt bislang von 250 Mark – ohne Zustimmung der Versammlung verfügen. Außerdem wird, wenn im Vorstand eine Person ausfällt, deren Amt kommissarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung weitergeführt. Beiden Änderungen stimmten die Mitglieder zu.

Die Wahlen ergaben, dass der Vorsitzende Heinz Vette, seine Stellvertreterin Birgit Elfving und der Schriftführer, Volker Rödenbeck in ihren Ämtern bestätigt wurden, ebenso Kassiererin Elisabeth Feldmann, die mit ihrem Amt vom Beisitz in den erweiterten Vorstand aufrückt. Zu den Beisitzern, von denen Karin Schierwater und Jürgen Kerkmann wiedergewählt wurden, kommt Frank-Botho Ritter als neues Mitglied dazu.

Das Führungsteam des Fördervereins Baxmannbad.Foto: ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?