weather-image
23°

24 Gruppen beim zweiten Dielenkuppeln in Barksen am Start / Möllenbeck und Welsede auf den Plätzen

Feuerwehrleute aus Schoholtensen holen den Pokal

Barksen (ll). Unverkennbar geht auch im Hohensteindorf Barksen der Trend zu Indoor- Veranstaltungen und Zusammenkünften mit Event-Charakter: Das zweite Barksener Dielenkuppeln ist eine dieser Art. Aber ganz im Gegenteil zum weitverbreiteten Trend hat „Kuppeln“ hier rein gar nichts mit „Single sucht…“ zutun, sondern beschreibt eine relativ neue Art von Feuerwehr-Wettbewerben.

veröffentlicht am 05.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 15:21 Uhr

Das Dielenkuppeln lockt viele Schaulustige nach Barksen. Foto: l
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nachdem die Barksener Ortsfeuerwehr das Dielenkuppeln 2008 zum ersten Mal veranstaltet hatte, konnten die Brandschützer nun fast doppelt so viele Mannschaften wie im Vorjahr in der Hohensteindiele begrüßen. 24 Mannschaften von Feuerwehren aus den Landkreisen Schaumburg und Hameln-Pyrmont folgten der Einladung zum Vergleich. Dabei sind die Regeln des Dielenkuppelns kurz und knapp erzählt, und die Übung wird von Könnern wirklich fix erledigt: Eine Saugleitung muss auf der Strecke von etwa acht Metern samt Mastwurf und Ventilleine zusammengekuppelt werden. Zwei Mannschaften treten immer gegeneinander an, um den Wettkampf-Charakter zu betonen. Am Ende wird abgerechnet: Die schnellste Mannschaft hat das Dielenkuppeln gewonnen.

Das waren diesmal die Brandschützer aus Schoholtensen, die das Kuppeln in knapp 20 Sekunden bewältigten und Möllenbeck und Welsede auf die Plätze verwiesen. Das Dielenkuppeln biete den Feuerwehren gute Gelegenheit, ihre Leistungen auch außerhalb der normalen Wettbewerbe zu messen, wie Tobias Ebbighausen, Gruppenführer in Barksen, meinte. Bei gut 400 Gästen, die diesmal in die Hohensteindiele gekommen waren, werde ganz bestimmt eine Fortsetzung der Veranstaltung eingeplant. „Das Dielenkuppeln wird wohl ein fester Termin für die nächsten Jahre werden“, ist Tobias Ebbighausen sicher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?