weather-image

Feuerwehrhaus zu klein fürs neue Fahrzeug

Heßlingen (pj). „Das Löschfahrzeug der Stützpunktwehr Heßlingen muss schnellstens ersetzt werden“, mahnt Stadtbrandmeister Jürgen Hilpert. Das Auto ist mit 32 Jahren altersschwach und entspricht auch nicht mehr der vorgeschriebenen Norm, wie der erste Mann der Feuerwehr im Hessisch Oldendorfer Stadtgebiet ausführt.

veröffentlicht am 13.09.2012 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:21 Uhr

Die Fahrzeughalle im Heßlinger Feuerwehrhaus ist zu klein: Im nächsten Jahr kommt das neue Auto, nun soll erweitert werden. Foto: Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt