weather-image
15°

SPD und Grüne setzen sich mit Antrag durch / CDU schweigt / Nun ist die Verwaltung am Zug

Feuerwehrgebühren werden überprüft

Hessisch Oldendorf. SPD und Grüne haben sich mit ihrem Plan durchgesetzt, die Gebühren für bestimmte Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr in Hessisch Oldendorf zu überprüfen. Einen entsprechenden Antrag nahm der Finanzausschuss während seiner jüngsten Sitzung einstimmig an. Auch die CDU votierte für den Plan, schwieg im Ausschuss aber. Mit dem Geld, das nach einer möglichen Erhöhung zusätzlich in die Kasse fließt, möchte die Gruppe aus SPD und Grünen nicht zuletzt den Haushalt der Stadt aufpolieren.

veröffentlicht am 07.05.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_7140639_lkho103_0805.jpg

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt