weather-image
12°

Feuerwehr holt tote Seniorin aus dem Fluss

Fuhlen (tis). Eine in der Weser treibende Tote war der Grund für den Einsatz der Feuerwehren Fuhlen, Hessisch Oldendorf und Großenwieden. Die Feuerwehrleute mussten am Montagabend ausrücken, um die Leiche zu bergen. Ein Schlauchbootfahrer hatte die leblose Person entdeckt, die auf der Weser in Richtung Fuhlen trieb. Er informierte umgehend die Polizei, die wiederum die Feuerwehr anforderte. An der Weserbrücke Fuhlen ließen die Hessisch Oldendorfer das Schlauchboot zu Wasser, von Großenwieden startete die dortige Ortswehr mit dem Rettungsboot. In Höhe der Kaimauer der ehemaligen Zuckerfabrik wurde die Leiche ans Ufer gebracht. Die Polizei teilte auf Anfrage mit, dass die 75-jährige Hessisch Oldendorferin den Freitod gesucht habe, ein Abschiedsbrief wurde gefunden.

veröffentlicht am 07.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 08:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt