weather-image
20°
Band Tone Fish tritt im Kultourismusforum auf

Feuer unterm Hintern

Hessisch Oldendorf. Dass gute Folkmusik nicht unbedingt aus Irland kommen muss, beweist die Hamelner Band Tone Fish. Sie präsentieren am Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr im Kultourismusforum am Rathaus auf Einladung von Stadtverwaltung und Werkhaus Folk vom Feinsten: „Melodien voller Zauberkraft mit mehrstimmigem Gesang von feinfühlig bis kräftig“, wie es in der Ankündigung heißt. „Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit, denn ein Abend mit Tone Fish macht nicht nur gute Laune, sondern mit ihrer abwechslungsreichen Musik auch gehörig Feuer unterm Hintern.“

veröffentlicht am 13.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7561039_lkho101_1211_boh_Tone_Fish_1.jpg

Autor:

VON STEFAN BOHRER
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Repertoire der Band ist vielseitig. Die vier Protagonisten drehen bekannte Songs durch den musikalischen Fleischwolf. Legendäre Titel von Mark Knopfler über Julian Dawson bis hin zu Ian Cussick erhalten ein zeitgemäßes und vor allem lebendiges Gewand. Das Ganze unplugged und sich einen direkten Weg vom Gehörgang in die Beine bahnend.

Darüber hinaus präsentiert die Band zahlreiche Eigenkompositionen, die ebenfalls bestechend anders sind. Das Programm von Tone Fish ist beeinflusst von irischer, kanadischer und schottischer Folkmusik. Unterm Strich jedenfalls ein Abend, den sich niemand entgehen lassen sollte.

Wer sich davon überzeugen möchte: Karten für zehn Euro gibt es im Bürgerbüro der Stadtverwaltung, unter der Telefonnummer 0178/5678101, Karten für zwölf Euro gibt es an der Abendkasse.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare