weather-image

Dritter Alarm in nur 17 Tagen / Polizei hat noch keine Spur von dem Verdächtigen

Feuer am Feld – war’s wieder Brandstiftung?

Welsede (ube). Sirenenalarm gestern um 8.33 Uhr in Welsede – zum zweiten Mal innerhalb von nur 17 Tagen werden Freiwillige der Ortswehr Welsede und der Schwerpunktwehr Hessisch Oldendorf zu einem Feuer in der Feldmark gerufen. Wieder brennt zwischen Welsede und Deckbergen ein größerer Misthaufen auf einer Fläche von zirka 10 mal 15 Metern – direkt neben einem noch nicht abgeernteten Weizenfeld.

veröffentlicht am 11.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_4696629_lkho102_1108.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt