weather-image

Fernsehlotterie spendet 300000 Euro an palliative Pflegegruppe

 

Hessisch Oldendorf. Im Jahr 2012 förderte die Deutsche Fernsehlotterie bundesweit soziale Projekte mit fast 50 Millionen Euro. Davon flossen mehr als 5,6 Millionen Euro nach Niedersachsen. Die integrative Palliativ- und Kurzzeitpflege in Hessisch Oldendorf wurde mit 300.000 Euro unterstützt. Seit über fünf Jahrzehnten hilft die Deutsche Fernsehlotterie dort, wo staatliche Unterstützung nicht ausreicht. Im Jahr 2012 förderte die traditionsreichste Soziallotterie Deutschlands insgesamt 242 gemeinnützige Projekte zugunsten hilfebedürftiger Kinder, Senioren sowie kranker und behinderter Menschen mit insgesamt 47,4 Millionen Euro im gesamten Bundesgebiet. Allein in Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr 27 soziale Projekte mit mehr als 5,6 Millionen Euro unterstützt. Ein Beispiel ist der Neubau für die integrative Palliativ- und Kurzzeitpflege in Hessisch Oldendorf, den die Deutsche Fernsehlotterie mit 300.000 Euro fördert. Mit dem Neubau plant der DRK-Kreisverband Hameln-Pyrmont in Hessisch Oldendorf ein integratives Pflege- und Betreuungsangebot mit jeweils acht Plätzen zur Palliativ- und Kurzzeitpflege aufzubauen. Damit werde erstmals eine kontinuierliche Bezugspflege durch die Integration der Pflegekräfte aus dem bestehenden ambulanten Dienst sichergestellt. So entsteht für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ein wohnortnahes Angebot. Die Deutsche Fernsehlotterie setzt sich mit ihrer Förderung dafür ein, die Betreuungssituation im Landkreis Hameln-Pyrmont zu verbessern. „Seit über fünf Jahrzehnten hat die Deutsche Fernsehlotterie nur ein Ziel: Wir wollen mehr machen als nur glücklich!", erklärt Christian Kipper, Geschäftsführer der Fernsehlotterie. „Wir freuen uns sehr,auch in Hessisch Oldendorf bedürftigen Menschen ein besseres Leben ermöglichen zu können. Ein besonderer Dank geht dabei an all unsere Mitspieler, die dies durch ihren Einsatz erst möglich machen." Die Deutsche Fernsehlotterie erzielte von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von über 1,5 Milliarden Euro und konnte damit rund 6.500 Hilfsprojekte fördern.

veröffentlicht am 07.03.2013 um 12:19 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:41 Uhr

Lotterie


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt