weather-image

Klaus Göbel stellt neuen Film über die Schillat-Höhle vor / „Erschreckend, wie wenig die Leute über ihre Stadt wissen“

Fast ein Jahr gedreht, zusammengeschnitten und vertont

Hessisch Oldendorf (bj). Man nehme 227 Szenen, 215 Effekte und 116 Tonstücke und produziere daraus einen Film. Genau das hat Klaus Göbel getan und herausgekommen ist der neue Film über die Schillat-Höhle in Langenfeld.

veröffentlicht am 09.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

Klaus Göbel (li.) überreicht Harald Krüger ein Exemplar des neuen Films über die Schillat-Höhle.  Foto: bj


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt