weather-image
27°

Sparkasse Weserbergland setzt Belohnung in Höhe von 10 000 Euro aus / Suchaktion fortgesetzt

Fahnder überprüfen mehr als 800 Autohalter

Hessisch Oldendorf (ube). Auf der Suche nach den Bankräubern, die am Mittwoch um 9.20 Uhr die Sparkasse Weserbergland am Marktplatz in Hessisch Oldendorf überfallen haben, setzt die Sonderkommission „Tresor“ auf eine bewährte Maßnahme. Sie ist derzeit dabei, mithilfe des Polizeicomputers mehr als 800 Autohalter zu überprüfen. Ermittler hatten sich während der Großfahndung die Kennzeichen von zahlreichen Fahrzeugen notiert. „Wir sprechen von einer Massendatenauswertung“, sagt Oberkommissar Jörn Schedlitzki, der Mitglied der Soko ist.

veröffentlicht am 04.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 00:21 Uhr

Fahndung: Uniformierte Polizisten überprüfen Auto und Fahrer. Zi


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?