weather-image
15°
Am Montag beginnt das Rennen um die zu vergebenden Plätze / Nur für die School‘s-out-Party in der Malschule bedarf es keiner Anmeldung

Erstmals wird beim Osterspaß ein Theater-Workshop angeboten

Hessisch Oldendorf (pj). Ab Montag können sich Mädchen und Jungen für den Osterferienpass anmelden. Die Stadtjugendpflege lädt auch in diesen Osterferien dazu ein. Geboten wird ein buntes Programm. Veranstaltungen wie Schlittschuhlaufen, Osterkörbchen basteln, Osterhasen backen, Ostereier marmorieren und Kegeln sind dabei. Besuche in der Kids-Dinoworld, im Kino Rinteln sowie dem „rigoal“ Indoor Fußballcenter Rinteln sind sicherlich wieder sehr gefragt. Die School‘s-out-Party in der Malschule fehlt ebenso wenig wie Handball, Sportschießen und ein Tag rund ums Pferd. Der Ostergarten zum Aufessen und das Osterfrühstück sorgen für Abwechslung in der schulfreien Zeit.

veröffentlicht am 05.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 20:21 Uhr

Stadtjugendpfleger Tarik Oenelcin nimmt ab Montag Anmeldungen fü
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf ein Angebot ist Stadtjugendpfleger Tarik Oenelcin besonders gespannt. Erstmals findet in den Osterferien ein Theater-Workshop statt. Unter der Leitung der Theaterpädagogin Christine Gleiss aus Hameln proben Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren von Montag, 29. März, bis zum Donnerstag, 1. April, jeweils von 9 Uhr bis 12.30 Uhr ein Theaterstück, das dann am Donnerstag, 1. April, ab 15 Uhr in der Malschule aufgeführt werden soll. Veranstalter ist der Culturverein Hessisch Oldendorf, der sich beim Ferienpass einklinkt.

Der Veranstaltungskalender für den Osterferienpass liegt seit einiger Zeit bei der Stadtverwaltung aus und ist auch in der Malschule in der Zeit von Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr erhältlich. Weitere Informationen zum „Osterspaß“ gibt die Stadtjugendpflege Hessisch Oldendorf unter der Telefonnummer 05152/782-156.

Stadtjugendpfleger Tarik Oenelcin weist darauf hin, dass die Zahl der Plätze begrenzt ist. „Anmeldungen sind nur persönlich möglich, da für die Veranstaltungen ein Kostenbeitrag zu entrichten ist, der bei der Anmeldung bezahlt werden muss“, sagt Tarik Oenelcin zur Abwicklung der Anmeldungen. Da die Plätze im Windhundverfahren vergeben werden, ist es wichtig, möglichst an den ersten Tagen Veranstaltungen zu sichern. Nicht anmelden muss man sich für die School‘s-out-Party am letzten Schultag. Stadtjugendpflege und der Verein für Kinder- und Jugendarbeit laden dazu ein. Die Party beginnt um 19 Uhr und endet für die Besucher entsprechend ihres Alters.

Anmeldungen werden von Montag, 8. März, bis zum Freitag, 12. März, entgegengenommen. Die Anmeldezeiten sind Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Büro der Stadtjugendpflege (Marktplatz 13, Ebene 2, Zimmer 209) und von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Malschule am Barksener Weg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt