weather-image
23°

Grund: Sinkender Wasserverbrauch / Ratsmitglieder bestätigen gute Geschäftsführung

Erneut Defizit beim Abwasserbetrieb

Hessisch Oldendorf (doro). Eine Ratssitzung, in der über – zumindest gegenwärtig – kaum brisante Themen entschieden wird, hebt die Stimmung so mancher Ratsherren deutlich: Innerhalb einer knappen Stunde war die Tagesordnung am Donnerstagabend abgearbeitet.

veröffentlicht am 22.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_5842143_lkho108_2209.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Gute Arbeit“ bestätigten die Ratsmitglieder Georg Joschko, Geschäftsführer der Abwasserbetriebe in Hessisch Oldendorf, obwohl der Betrieb mit einem Jahresverlust von 32 673 Euro abgeschlossen hat. Für den Verlust ist in erster Linie der sinkende Wasserverbrauch der Einwohner verantwortlich, deren Anzahl ebenfalls sinkt. Dazu kamen Nachzahlungen für Energiekosten aus den vergangenen Jahren. Über eine Erhöhung der Gebühren werde jedoch nicht nachgedacht, versicherte Georg Joschko. Der Jahresverlust des städtischen Baubetriebshofes gebe ebenfalls keinen Anlass zur Sorge: Er resultiert aus den erheblichen Gewinnen der Vorjahre, die abgebaut werden mussten. Dabei sei man beim Stundenlohn für die Mitarbeiter etwas „zu vorsichtig gewesen“,so Joschko.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?