weather-image
Auch der Bürgermeister geht beim Baxmannlauf an den Start / Über 400 Teilnehmer beim Straßenrennen

Er hat hart trainiert, aber fürs Treppchen reichte es nicht

Hessisch Oldendorf (boh). Langstrecke läuft er erst seit Kurzem, und für den Baxmann-Lauf hat er hart trainiert. Auch wenn es bei der Zehn-Kilometer-Distanz am Ende doch nicht fürs Siegertreppchen reichte, verbuchte Hessisch Oldendorfs „Nr. 1“ für sich einen persönlichen Erfolg. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ bewältigte Harald Krüger acht Runden durch die Kernstadt in 56 Minuten und 53 Sekunden.

veröffentlicht am 07.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 04:21 Uhr

Bei den Schülern kam es zu einem wahren Massenstart. Foto: boh
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nicht ernsthaft gefährden konnte er damit Sieger Eike Steinmann aus Hannover. Der knapp 20 Jahre jüngere Athlet lief mit 35:34 Minuten durchs Ziel. Bei den Frauen siegte uneinholbar Gisela Hollstein vom VfL Bad Nenndorf.

Auf der Fünf-Kilometer-Strecke siegte Tobias Meyer aus Lemgo vor Andy Spieß vom TV Jahn-Welsede. Bei den Frauen entschied auf dieser Distanz die Emmerthalerin Susanne Dörries das Rennen für sich. Zu einem wahren Massenstart kam es bei den Schülern. Insgesamt 167 Mädchen und Jungen gingen auf dem Marktplatz an den Start. Bei den Mädchen hatte die Grundschule Hemeringen mit Nina Witte die Nase vorn. Bei den Jungen siegte Thorben Hast aus Nienstedt.

Zwar konnte das Organisationsteam „FiveFriends“ auch in diesem Jahr beim Baxmann-Lauf nicht die avisierte magische 500-Teilnehmermarke knacken. „Doch über 400 Läuferinnen und Läufer sind es auch in diesem Jahr gewesen“, sagt Jürgen Henze und kündigte an, dass das Straßenrennen rund um die Kernstadt auch 2011 veranstaltet wird.

Bürgermeister Harald Krüger
  • Bürgermeister Harald Krüger


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt