weather-image

Das Infomobil mit den Jägern der Kreisjägerschaft ist bei den Kindern ziemlich angesagt, denn die präparierten Tiere sind lebensecht

Einen Halbkreis bilden, dann dem Jäger zuhören, dann streicheln

Fischbeck (roh). Die Augen der Krippenkinder werden immer größer. Kein Wunder, denn auf dem Außengelände des katholischen Kindergartens in Fischbeck wimmelt es von Tieren, die man sonst nur selten aus solch einer Nähe zu Gesicht bekommt. „Guck mal, ein Wildschwein, und da ist ja auch ein Fuchs“, ruft eines der Kinder. Verantwortlich für die leuchtenden Kinderaugen ist Jäger Jürgen Schöpe, der mit dem Infomobil der Kreisjägerschaft Station im waldnahen Fischbecker Kindergarten macht.

veröffentlicht am 05.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_4376694_lkho101_0610.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt