weather-image
23°

Werbering sorgt für optische Akzente / Stadt

Eine Stadt „blüht auf“

Hessisch Oldendorf. Ein ungewöhnliches Bild bot sich gestgern bei strahlendem Sonnenschein den Gästen im Eiscafé Venezia, als sich Gewerbetreibende mit Schubkarre, Pflanzen, Erde und Gartenwerkzeug bepackt an die Arbeit machten. „HO blüht auf“ – das ist jetzt unübersehbar, zumindest im Westteil der Langen Straße.

veröffentlicht am 21.04.2016 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7861756_lkho101_ah_2204.jpg

Autor:

annette hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf. Ein ungewöhnliches Bild bot sich gestgern bei strahlendem Sonnenschein den Gästen im Eiscafé Venezia, als sich Gewerbetreibende mit Schubkarre, Pflanzen, Erde und Gartenwerkzeug bepackt an die Arbeit machten. Mit Unterstützung von Heiko Wiebusch und Hermann Faust von der Stadtverwaltung stellten sie vor mehreren Geschäften insgesamt zehn Blumenkübel auf und bepflanzten sie. „HO blüht auf“ – das ist jetzt unübersehbar, zumindest im Westteil der Langen Straße.

Im Vorfeld hatten sich Werberingmitglieder mehrfach mit den beiden Vertretern der Verwaltung getroffen und besprochen, wie man mit optischen Akzenten ein neues Wohlgefühl in der Innenstadt schaffen kann. Amsterdam oder Freiburg punkten mit ihrer Pflanzenvielfalt, seien Städte, die Menschen immer wieder gerne besuchen, erklärte Hermann Faust im Februar im Rahmen seines Vortrags „HO blüht auf“

In der Startphase des „HO blüht auf“-Projektes sind rund 100 Pflanzen, Waldsteinia, Astern, Margeriten oder Buchsbaum gesetzt worden, finanziert aus dem Stadtsäckel. Außerdem wurden von der Stadt zwei eher unansehnliche Baumbeete bepflanzt. Die Kübel haben die Geschäftsleute bezahlt, die bei der Aktion mitunter von Hauseigentümern unterstützt wurden, die beim Aufbau von Bänken aus Paletten mit anpackten

Weitere Gewerbetreibende haben Interesse angemeldet bei „HO blüht auf“ mitzumachen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?