weather-image
15°

Abschluss mit Zertifikat: Cedric Altrogge vom Deutschen Taubblindenwerk ausgezeichnet

Eine Ausbildung für Behinderte

Fischbeck. Vogelhäuser, Kerzenständer oder Ofenanzünder: Immer wieder bewundern Besucher des Deutschen Taubblindenwerks (DTW) in Fischbeck die Arbeiten der Bewohner mit Holz, Papier, Korken oder Ton. Dass dahinter eine komplexe Berufsbildungsmaßnahme steht, machen sich viele vielleicht gar nicht so bewusst. „Um einen Platz in der Werkstatt zu bekommen, ist das mit Zustimmung eines Fachausschusses bei Neuzugängen der erste Schritt“, berichtet Werkstattleiter Michael Böhle und ergänzt: „Analog einer Ausbildung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt werden laut Gesetz unter Einschluss von Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung die Leistungs- und Erwerbsfähigkeit des Menschen mit Behinderung so weit wie möglich entwickelt, verbessert oder wiederhergestellt.“

veröffentlicht am 28.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_6885176_lkho102_2801_IMG_3460.jpg

Autor:

Anette Hensel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?