weather-image
13°
Reifenwechsel bei Pleitner: Für den taubblinden Harald Muth ist das ein besonderer Tag

Ein kleines Stück vom ganz normalen Leben

Seit 18 Jahren wechselt Harald Muth zweimal im Jahr im Betrieb Reifen-Pleitner fast ohne jede Hilfe die Reifen des großen Wagens des Taubblindenwerkes.

veröffentlicht am 26.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4191346_lkho102_27.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (lan). Suchend fahren die Fingerspitzen über das Reifenprofil. Tasten sich über die silbrig glänzenden Felgen. Geschickt und mit gekonnten Handgriffen setzt Harald Muth den Schraubendreher an und zieht fest. Die Schraube sitzt. Der 52-Jährige ist taubblind und einer der 105 Bewohner des Taubblindenzentrums Fischbeck, einer Einrichtung für hörsehbehinderte und taubblinde Erwachsene.

Bereits seit 18 Jahren erwartet ihn zweimal jährlich ein ganz besonderes Ereignis. Im Betrieb Reifen-Pleitner wechselt er fast ohne jede Hilfe die Reifen des großen Wagens des Taubblindenwerkes. Elke Reinke, gelernte Erzieherin und Betreuerin, begleitet ihn.

„Harald geht auch sehr gern schwimmen und fährt Tandem, aber Technik war schon immer sein großes Hobby. Die Besuche bei Reifen-Pleitner sind mittlerweile ein fester Bestandteil seines Lebens.“

270_008_4191345_lkho101_27.jpg

Schon Wochen vorher bereitet sich Harald Muth auf den großen Tag vor. „Er überlegt dann, was er anziehen könnte und beschäftigt sich gedanklich mit dem Besuch.“ Verständigungsprobleme gibt es nicht zwischen ihnen. Sie verständigen sich durch das Lorm-Alphabet. Mit fliegenden Fingern tastet Elke Reinke dazu über seine Handinnenfläche. Dabei sind den einzelnen Fingern und den verschiedenen Arealen der Hände bestimmte Buchstaben zugeordnet. „Harald hat einen großen Wissensschatz. Obwohl ich ihn schon so lange kenne, bin ich oft erstaunt, wie schnell er neue Begriffe lernt.“ Obwohl seine Hände etwas zittern, sieht es so aus, als hätte Harald Muth nie etwas anderes getan als mit dem großen Wagenheber Autos hochzustemmen. Nach kurzer Zeit ist der erste Reifen gewechselt. Lachend klatscht er in die Hände. Die Begeisterung steht ihm ins Gesicht geschrieben. Er strahlt. Dieter Pleitner gibt kleine Hilfestellungen. Für seinen langjährigen Besucher nimmt er sich gern uneigennützig eine Stunde Zeit. „Wir sind ein eingespieltes Team. Es macht einfach großen Spaß, Harald damit eine Freude zu machen!“ Das Taubblindenzentrum in Fischbeck wurde 1990 eröffnet. Harald Muth gehört seitdem zu seinen ersten Bewohnern. Er lebt in einer Gruppe mit weiteren sechs taubblinden Menschen in einem eigenen Zimmer und arbeitet in der zugehörigen Werkstatt. Dort werden neben den industriellen Aufträgen auch Produkte aus Ton, Holz oder anderen Materialien hergestellt. Zwischendurch darf er auch schon mal die Reifen der Privatwagen der Betreuer und Betreuerinnen wechseln.

„Wir wollen in allen Bereichen wie Mobilität und Kommunikation eine größtmögliche Förderung und Erhalt gewährleisten“, erklärt Elke Reinke. „Unser Ziel ist es, einen normalen Tagesablauf und ein normales Leben für unsere Bewohner zu schaffen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt