weather-image
22°

Ein Kindergartenteam mit Fingerspitzengefühl

Fischbeck (boh).  Ein Fragebogen, auf dem Eltern sich alles von der Seele schreiben konnten, auf dem sie offen und ehrlich formulieren konnten, was sie denken und fühlen. Das war die Grundlage einer Elternbefragung in der Fischbecker Kindertagesstätte, deren Ergebnisse nun im Rahmen eines Elternabends bekannt gegeben wurden.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 11:21 Uhr

KInder
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fischbeck (boh).  Ein Fragebogen, auf dem Eltern sich alles von der Seele schreiben konnten, auf dem sie offen und ehrlich formulieren konnten, was sie denken und fühlen. Das war die Grundlage einer Elternbefragung in der Fischbecker Kindertagesstätte, deren Ergebnisse nun im Rahmen eines Gesamtelternabends bekannt gegeben wurden.
 „Wir haben 57 Fragebögen zurückerhalten“, berichtet Leiterin Jutta Poludniok. Thematisiert wurde die Qualität der Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen, Elternarbeit, Elternbeiträge, wertschätzender Umgang mit den Kindern, aber auch die Öffnungszeiten sowie persönliche Wünsche, um einen Überblick über die Zufriedenheit bezüglich des  Angebots zu erhalten. „Das erzielte Ergebnis hat uns überwältigt", sagt das Kindergartenteam. Einziger Kritikpunkt waren die Öffnungszeiten. Weitere Kinder würden die Eltern aber auf jeden Fall in der Fischbecker Einrichtung anmelden. Äußerst zufrieden zeigte sich Bürgermeister Harald Krüger: „In Fischbeck wurde etwas erzielt, was mich sprachlos macht.“ Er lobte weiter: „Wenn etwas gut läuft, liegt das immer auch an der versierten Leitung.“ Dem Kindergartenteam bescheinigte er Fingerspitzengefühl im Umgang mit Kindern sowie leidenschaftlichen Einsatz im Beruf.  Durch die Gründung des Kinderchores „Pizzicato“ im Oktober letzten Jahres leiste der Kindergarten zudem einen wesentlichen Beitrag zur musikalischen Früherziehung. Inzwischen haben die Jungen und Mädchen zahlreiche Auftritte im Stiftsdorf absolviert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare