weather-image
Hemeringerin leitet in ihrer Freizeit Kreativgruppe für Senioren / Hamelner Schüler helfen beim Projekt

Ein Fotoarchiv soll Heimbewohner an früher erinnern

Hessisch Oldendorf (red). Eigentlich ist Jacqueline Peel mit ihrem Job als Ergotherapeutin in der Julius-Tönebön-Stiftung schon ziemlich ausgelastet. Doch sie verbringt auch einen Teil ihrer Freizeit in dem Hamelner Seniorenheim, für das sie arbeitet. Denn seit mehr als 13 Jahren betreut sie dort auch eine Kreativgruppe. Sie möchte damit der zunehmenden Passivität und Teilnahmelosigkeit, die sie bei den von ihr betreuten Senioren beobachtet, entgegenwirken. Wichtig ist ihr dabei die Zusammenarbeit mit örtlichen Schulen, damit auch der Kontakt zwischen Jung und Alt aufrechterhalten bleibt. Außerdem baut sie ein Fotoarchiv für die Einrichtung auf.

veröffentlicht am 14.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Jetzt ist Jacqueline Peel für ihr Engagement ausgezeichnet worden. Die Hemeringerin hat in der vergangenen Woche von Bürgermeister Harald Krüger im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf die Ehrenamtskarte des Landes Niedersachsen entgegen nehmen können. „Ich bin froh und stolz, eine so engagierte Bürgerin in unserer Stadt zu wissen“, sagte Bürgermeister Krüger, der hervorhob, dass die Menschen, die freiwillig für das Gemeinwohl tätig sind, einen unendlich wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in der Gesellschaft leisten. Sein Dank gilt dabei allen bürgerschaftlich Aktiven für ihren Einsatz. Um dieses Engagement angemessen würdigen zu können, hat das Land Niedersachsen 2007 die Ehrenamtskarte eingeführt. Die Inhaber erhalten Vergünstigungen beim Besuch städtischer und privater Einrichtungen und Veranstaltungen.

Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck öffentlicher Anerkennung und Dank an die Aktiven, die sich für das Gemeinwohl einsetzen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare