weather-image
16°
Süntelhof feiert Eröffnungsfeier mit Balladendichter Ralph Maten

Ein Ferienhof mit Reitstall-Charme

HADDESSEN. Zwar können Gäste schon seit drei Monaten eines von zwei Zimmern im Süntelhof mieten, die Eröffnungsfeier findet trotzdem erst am Samstag statt: Zusammen mit dem Balladentexter Ralph Maten und „Weinstrecke“ aus Hameln wird sich einer der Pferdeställe am Samstagabend in einen Konzertsaal verwandeln.

veröffentlicht am 11.08.2017 um 18:45 Uhr

Liebevoll wurden die Räume im Süntelhof restauriert. Foto: Mai
Avatar2

Autor

Robin Mai Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Spät am Abend rufen zwei französische Urlauber den Süntelhof-Besitzer Klaus Peters an. Sie haben ein Zimmer im Gasthof gebucht, finden die Unterkunft aber nicht. Am Telefon erklären die Franzosen, dass sie vor der Aral-Tankstelle stehen. „Die Tankstelle steht doch in Hessisch Oldendorf“, denkt sich Peters. Rasch wird klar, dass sich die beiden Urlauber im Ort geirrt haben. Also fährt der Ferienhof-Besitzer kurzerhand zehn Kilometer, um die Franzosen in den Süntelhof nach Haddessen zu bringen.

Zwar können Gäste schon seit drei Monaten eines von zwei Zimmern im Süntelhof mieten, die Eröffnungsfeier findet trotzdem erst heute statt: Zusammen mit dem Balladentexter Ralph Maten und „Weinstrecke“ aus Hameln wird sich einer der Pferdeställe in einen Konzertsaal verwandeln. Bei Wein und anderen Spezialitäten können die Zuschauer Platz nehmen, um englischen Liedern zu lauschen. „Der Raum bietet eine ganz individuelle Atmosphäre für verschiedene Anlässe“, so der Ferienhof-Besitzer.

Der Süntelhof ist keine gewöhnliche Gaststätte. Vielmehr handelt es sich dabei um einen ehemaligen Resthof, der in einen Ferien- und Reiterhof für kulturelle Veranstaltungen umgewandelt wurde. „Dabei war es uns wichtig, möglichst viel von dem alten Charme zu erhalten“, erklärt Peters. So werden die Pensions-Zimmer mit alten Vorhängeschlössern gesichert und die ehemalige Räucherstube präsentiert sich jetzt als schmuckes Badezimmer. In fast jedem Raum stehen Flachbildfernseher und andere Luxusartikel. Die Kombination von Alt und Neu sorgt für einen besonderen Charme. Übrigens: Auch Tiere gehören zum Gasthaus. Derzeit sind hier vier Schafe und Pferd hier untergebracht. Im Reitstall kann man eine Schwalbe beobachten, die ihre Jungen füttert. „Alle Tiere sind willkommen, keines soll von hier vertrieben werden“, sagt der Hof-Besitzer.

Klaus Peters feiert die Eröffnung des Süntelhofs. Foto: Mai
  • Klaus Peters feiert die Eröffnung des Süntelhofs. Foto: Mai


Die Einweihungsfeier des Süntelhofs findet heute ab 20 Uhr statt. Ralf Maten musiziert im alten Pferdestall. Der Eintritt für das Konzert kostet fünf Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare