weather-image

„HO baut um“ geht in die nächste Phase – nun müssen die Ideen umgesetzt werden

Eigentümer sollen Umbau schultern

Hessisch Oldendorf. Die erste Phase von „HO baut um“ ist soeben zu Ende gegangen, da steht die nächste Etappe schon vor der Tür. War im vergangenen Jahr Zeit für Ideen, Anregungen und Visionen, geht es nun darum, Vorschläge umzusetzen. Bürgermeister Harald Krüger ließ es sich nicht nehmen, die Abschlussveranstaltung persönlich zu eröffnen – und seine Worte brachten auch gleich auf den Punkt, wo in Zukunft die Herausforderung liegen werde. „Eigentum ist geschützt, das ist ganz klar. Mit ihrem Eigentum können Sie im Grunde machen, was sie wollen“, sagte der Bürgermeister. Wen die Stadt Hessisch Oldendorf aber zwingend für ein Gelingen des Umbaus brauche, das seien eben die Eigentümer.

veröffentlicht am 29.01.2015 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_7668216_Grafik_HO_Neues_Wohnen_neu.jpg

Autor:

von christoph boßmeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt