weather-image
25°

Meike Förster, Amelie Möller und Isabel Voltmer sprechen Andachten

Drei junge Frauen verbreiten Vorfreude auf Weihnachten

Hessisch Oldendorf (ah). „Eine Freude machen“ – das ist die frohe Botschaft des Advents. Nicht belehrend, sondern authentisch und ganz natürlich klingt das aus dem Munde von drei Jugendlichen, die für die Oberschule Hessisch Oldendorf Drei-Minuten-Andachten vertont haben. Angestoßen hat dieses Projekt Oberschulleiter Ottmar Framke, der durch Radioandachten beim Autofahren dazu inspiriert wurde. „Etwas Ähnliches wollte ich gerne in der Adventszeit an der Oberschule platzieren“, sagt er. Meike Förster (18), Amelie Möller (15) und Isabel Voltmer (17), Vorstandsmitglieder der Initiative „Augen auf!“ für Kinder, erfuhren davon und erklärten sich bereit, einen entsprechenden Beitrag anzufertigen. „Ich finde das eine gute Idee, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten“, meint Meike. „Ich möchte meiner alten Schule noch mal was Gutes tun“, ergänzt Isabel und Amelie fügt hinzu: „Außerdem macht uns so eine Aktion ja auch Spaß.“ Gemeinsam überlegten sie, was alle, Schüler wie Lehrer, im Advent bewegt und verbindet. „Adventskalender“ lautet das erste Thema, über das sie sich vor dem Mikrofon locker unterhalten. „Es geht darum, sich mit Kleinigkeiten das Warten auf Weihnachten zu versüßen“, sagen sie. Sie erinnern sich an ihre Grundschulzeit, an die Erfahrung: „Immer, wenn sich ein neues Türchen öffnet, rückt Weihnachten ein wenig näher.“ Eingerahmt in jazzige Weihnachtsmusik weisen sie auf Aktionen wie den „Advent der offenen Türen“ in Großenwieden hin, bei dem sich Menschen an wechselnden Orten treffen und alle willkommen sind.

veröffentlicht am 17.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_6046822_lkho101_1512_ah.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?