weather-image
22°

Die Baxmanns auf dem Baxmann-Trip

Hessisch Oldendorf (ah). Die Baxmanns kommen. Bisher waren es noch nicht viele aber das soll sich bald ändern, wenn es nach Lutz-Arnim Simon, seines Zeichens Baxmann von Hessisch Oldendorf, geht. „Insgesamt gibt es den Namen Baxmann 350 Mal im Telefonbuch, im Internet erscheinen unter Baxmann 50 000 Einträge, vom Bäcker bis zum Orgelbauer“, hat Simon herausgefunden. Alle Telefonbuch-Baxmänner sollen darüber informiert werden, dass Hessisch Oldendorf die Stadt des Baxmanns ist und dass ein Baxmann-Treffen geplant ist.  Das Wochenendprogramm hat Simon mit den Gästeführern Gabriele Lingen und Hartmut Brepohl bereits ausgearbeitet.

veröffentlicht am 26.10.2010 um 17:49 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 04:41 Uhr

Baxmanns
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (ah). Die Baxmanns kommen. Bisher waren es noch nicht all zu viele, aber das soll sich bald ändern. Zumindest wenn es nach Lutz-Arnim Simon, seines Zeichens Baxmann von Hessisch Oldendorf, geht. „Insgesamt gibt es den Namen Baxmann 350 Mal im Telefonbuch, im Internet erscheinen unter Baxmann 50 000 Einträge, vom Bäcker bis zum Orgelbauer“, hat Simon herausgefunden. Alle Telefonbuch-Baxmänner sollen darüber informiert werden, dass Hessisch Oldendorf die Stadt des Baxmanns ist und dass ein Baxmann-Treffen geplant ist.  Das Wochenendprogramm hat Simon mit den Gästeführern Gabriele Lingen und Hartmut Brepohl bereits ausgearbeitet.

Dass Interesse vorhanden ist, beweisen Inge Bauer, geborene Baxmann und  Ehemann Heinz, Bruder Gert Baxmann und dessen Ehefrau Gertraud Baxmann. Zusammen sind sie aus Metzingen ins Weserbergland gereist, um die Baxmannstadt kennenzulernen; übernachtet haben sie  im Baxmann-Hotel. Gert Baxmann und seine Schwester Inge bewegen sich auf den Spuren der Familie Baxmann, möchten mehr über ihre Herkunft wissen. Damit sind sie nicht alleine. „Das Interesse, Informationen über die eigenen Vorfahren zusammenzutragen, ist groß“, erklärt die Göttinger Familienforscherin Dr. Sylvia Möhle, die Leute berät, die sich selbst auf die Suche begeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?