weather-image

Die Spur führt nach Hessisch Oldendorf / Lutz-Arnim Simon hat große Pläne für die Namensträger

Die Baxmanns auf dem Baxmann-Trip

Hessisch Oldendorf (ah). „Na, wenn däss nix iss“, sagt Inge Bauer aus Metzingen und schaut sich das Fläschchen Hintenhoch an, das ihr Hessisch Oldendorfs Werbeträger Nummer 1, der Baxmann, überreicht hat. Die fröhliche Frau aus dem Schwabenland ist aus einem triftigen persönlichen Grund in die Kernstadt gekommen, der mit dem blau Gewandeten zu tun hat: Sie ist eine geborene Baxmann. Mit Ehemann Heinz, Bruder Gert Baxmann und dessen Ehefrau Gertraud Baxmann ist Inge Bauer extra ins Weserbergland gereist, um die Baxmannstadt kennenzulernen; übernachtet wird selbstverständlich im Baxmann-Hotel. Natürlich möchten die beiden Paare auch mehr über den berühmtesten Bürger der Stadt erfahren – und da weiß keiner besser Bescheid als Gästeführer Lutz-Arnim Simon. Am Baxmannbrunnen stehend, berichtet er ihnen aus der Geschichte der einst reichen Stadt und ihres geschäftstüchtigen Türmers und Gastwirts. Er deutet an, dass Baxmann mit den Bax/Backs, den Bremsen hinten an den Pferdewagen zusammenhängen könnte, der Bax-Mann früher ein Bremser gewesen sein könnte. „Durch Zufall sind wir auf die Internetseite baxmann.de geraten und haben ziemlich schnell beschlossen, hierher zu fahren“, erzählen die Baxmanns, deren Wurzeln in Hiddestorf (Region Hannover) liegen. Gert Baxmann und seine Schwester Inge bewegen sich auf den Spuren der Familie Baxmann, möchten mehr über ihre Herkunft wissen. Damit sind sie nicht alleine. „Das Interesse, Informationen über die eigenen Vorfahren zusammenzutragen, ist groß“, erklärt die Göttinger Familienforscherin Dr. Sylvia Möhle, die Leute berät, die sich selbst auf die Suche begeben.

veröffentlicht am 26.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 04:41 Uhr

270_008_4388343_lkho102_2610.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt