weather-image
18°

Außergewöhnliche Fußball-Aktion

DFB-Mobil kommt

Hessisch Oldendorf (ah). Wenn früher eine Fußball-AG in den Schulen angeboten wurde, war das Interesse meist groß. Das hat sich geändert, zumindest in der Hessisch Oldendorfer Oberschule. Woran das geschwundene Interesse liegt, vermag niemand zu sagen. Der Verein Rot-Weiß unternimmt nun den Versuch, mithilfe des DFB junge Leute für den Fußballsport zu begeistern.

veröffentlicht am 21.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fußballinteressierte aufgepasst: Am kommenden Mittwoch, 25. Januar, ist der Deutsche Fußballbund mit dem DFB-Mobil zu Gast beim Fußballverein Rot-Weiß Hessisch Oldendorf. Gemeinsam mit DFB-Trainern bietet der Verein ein besonderes Fußball-Übungs- und Trainingsprogramm für 8- bis 15-Jährige in der Kreissporthalle in der Henningstraße an. Mit an Bord: die Oberschule Hessisch Oldendorf sowie die Grundschule am Rosenbusch.

Begonnen wird mit einem modernen, entwicklungsgerechten Kinder- und Jugendtraining (Dauer: 90 Minuten), bei dem Trainer, Lehrer sowie Eltern zuschauen können. Darauf folgen Informationen zu aktuellen Themen wie Qualifizierung, Mädchenfußball oder Integration (Dauer: 45 Minuten). Das Fußballprojekt beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 15.45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

„Wir planen eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen vor Ort und laden deshalb Schüler, Lehrer, Trainer und Eltern zu dieser einmaligen Fußball-Aktion ein“, erklärt der Vorsitzende der Rot-Weißen, Gürsel Sümer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?