weather-image
23°

Veterinär-Wechsel nach Jahrzehnten in Langenfeld

Der Doktor und das liebe Vieh – oder: Als Mabel Durchfall hatte

Langenfeld. Viele Menschen im ländlichen Bereich erinnern sich noch daran, wie sie ihre Milch täglich frisch vom Bauernhof holten. Im Zuge des Strukturwandels hat die Zahl der Höfe mit Vieh deutlich abgenommen. Logisch, dass auch Tierärzte, die sich um Großtiere kümmern, nicht mehr so oft wie vor 25 Jahren in den grünen Kittel schlüpfen, um beim Kalben zu helfen, Verletzungen zu verarzten oder Brüche zu richten. Gestern hat in Langenfeld „Bergtierarzt“ Dr. Rüdiger Schmitz den Großtieranteil seiner vor 27 Jahren im Elternhaus gegründeten Praxis an seine langjährige Mitarbeiterin Kirsten Döffinger-Kick abgegeben.

veröffentlicht am 01.03.2016 um 17:22 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:57 Uhr

270_008_7841278_lkho102_0203_ah.jpg

Autor:

Annette Hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der „Abschied“ erfolge mit einem lachenden und einem weinenden Auge, erklärt er und erzählt von Begebenheiten mit Patienten wie Mabel. „Mabel war ein zwei Tage altes Highland-Kalb mit Durchfall, dessen Hinterteil von Maden zerfressen war. Es musste reinlich gehalten und gepflegt werden, das konnte der Halter aufgrund seiner Berufstätigkeit nicht gewährleisten.“ Also hat Schmitz es aufgenommen, geschoren, medizinisch versorgt und in einer eigens gebauten Kälberhütte aufgepäppelt. Nach sechs Wochen konnte das Tier gesund zu seinem Besitzer zurückkehren.

Kirsten Döffinger-Kick weiß, dass sie es mit Großtieren nicht immer einfach haben wird: „Mit einer Kollegin wollte ich Ferkel kastrieren, als uns plötzlich die Hängebauchsau angriff und zu Boden brachte.“ Ihre „Tierarztpraxis Sonnental“ wird sie unter Mitarbeit von Susanne Vogelsberg von Fuhlen aus führen. Schmitz kümmert sich weiter um Kleintiere.

Mabel – Patientin mit Familienanschluss. pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?